Die in der AHS organisierten Fachbetriebe für Schornsteinbau und -sanierung erfüllen alle Voraussetzungen hinsichtlich Ausbildung, Qualifikation, Handwerksrecht und Sicherheitstechnik. Denn zu Schornsteinbau und -sanierung gehören auch Planung, Brandschutz und Berechnung der Schornstein-Querschnitte.

Die AHS födert die praxisgerechte Umsetzung der technischen Weiter- entwicklung bei Abgasanlagen- und Schornsteinbau. Aufgabe der AHS ist die Mitarbeit in Normungsgremien, das Erarbeiten von Richtlinien zur Lösung technischer Probleme sowie die fortwährende Information der Mitgliedsfirmen über die neueste technische Entwicklung.
  
Schornsteinbau und -sanierung -
Aufgabe für den AHS-Fachbetrieb
  
Beim Erneuern des Heizkessels oder der Wahl eines anderen Brennstoffes ist oft der alte Schornstein modernen Brenntechniken anzupassen. Das Neuberechnen des Schornstein-Querschnittes, die Auswahl des Materials, der richtigen Technik und des optimalen Systems erfordern Erfahrung und Know-How, wie sie nur von Fachbetrieben der Arbeitsgemeinschaft Schornsteinbau und -sanierung e.V. nachgewiesen wird.
  
Arbeitsgemeinschaft Hausschornsteinbau und -sanierung e.V. (AHS) - Europäischer Fachverband für Schornsteintechnik
Hochstrasse 115 • 58095 Hagen
Postfach 1020 • 58010 Hagen
Fon: ++49 (0)2331/2008-43+44
Fax: ++49 (0)2331/2008-45
eMail: ZV-Haustechnik@t-online.de
Internet: www.ZV-Haustechnik.de

zur Startseite